Zur Startseite Angelsportverein Borsum e.V.  
Befischungsordnung Aktuelles Unsere Gewässer Der Verein Termine

     Flora und Fauna in Borsum     


Diese Seite befasst sich mit der Natur und dem herrlichen Umfeld, das wir an unseren Vereinsgewässern vorfinden.
Hierzu ist es natürlich auch notwendig, dass man sich in ihr auskennt.
So sollte schon die Kenntnis darüber da sein, was ist das für ein Baum oder wie singt der besagte Vogel und und und...
Eben viele Frage, zu denen Ihr viele Antworten auf diesen Seiten bekommen werdet.
Hier findet insbesondere unser Vereinsnachwuchs viele Antworten zu diesem Thema, also nicht nur für den "alten Hasen"!

Wir haben Euch hierzu einige Seiten zusammengestellt, auf denen Ihr nun Eure Kenntnisse darüber vertiefen könnt.

(Klickt hierzu bitte jeweils den unterstrichenen Text (Hyperlink) an und Ihr werdet direkt zu der jeweiligen Unterseite weiter geleitet)

   

20.April 2014


Sie beobachtete mich genau, was ich da so an ihrem Nest gemacht habe.
Die brütende Kanadagans an unserem Vereinsgewässer. Noch ist es nicht so weit,
aber schon bald wird sicherlich Bewegung ins Nest kommen
und Mutter Gans wird mich nicht mehr so nah daran lassen.
Euer Webmaster

...und wie ich heute morgen (Sonntag 20.April) am Vereinsgewässer entdeckt habe,
hat unsere Kanadagans
ihre Eier passend zum Osterfest abgelegt. Mal schauen wie es dort
weitergehen wird...!

 

... Die Eier sind jetzt ausgebrütet und alle 6 Kanadajunggänse sind wohl auf.
Ich werde versuchen, in den nächsten Tagen noch ein paar Bilder von Ihnen zu machen.

Ich versuche seit geraumer Zeit Bilder von der Gans mit den Jungen anzufertigen,
aber irgendwie klappt es einfach nicht, denn Vater Ganter und Mutter Gans
sind da ganz schön auf der Hut mit ihren Nachwuchs.... also noch abwarten, ich bleibe dran!

 

 

Der Bodenlift:

Welche Tiere leben im Boden? Welche Bedeutung hat der Boden für die Pflanzen? Was geschieht mit dem Wasser im Boden? Was heisst überhaupt "Boden"? Welche Schichten gibt es?
Auf diese Fragen erhälts Du die Antworten, wenn Du dich auf die Reise machst mit dem "Bodenlift".

                                                                     

Virtuelle Ausstellung Regenwurm:
                                      
Hier erfahrt Ihr viel wissenswertes über den Regenwurm und seine "Kumpels" und den Lebensraum dem Boden.
         

 

Ein reger Wurm, der Regenwurm:

Eine interessante Projektseite der Bernhard-Schule aus Sögel.

                                                   

 

Die Natur im Jahresverlauf:

Beobachte die Natur am Teich im Wechsel der Jahreszeiten. An Gewässerufern treten sehr unterschiedliche Strukturen auf. Je nach Wasserstand bilden sich unterschiedliche Zonen aus.
           
   urlaub-0014.gif von 123gif.de                                                                                ameisen-0021.gif von 123gif.de               

 

Das Waldkulturerbe:

Viele Themen und Informationen zu unserem Wald. Blätter, Blüten und Früchte, testet Euer Wissen bei den Waldmemospielen
                                                                                                  

 

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald:

Homepage des anerkannten Naturschutzverbandes mit Themen rund um den Wald, den Naturschutz und der Waldpädagogik ...
 

 

Die Zecken im Wald:          

Es wird beschrieben u.a. wie sie lebt, wo sie lebt, wie man sie einfängt, welche Zeckenarten es so gibt und die häufigsten Irrtümer über die Zecken selbst.,

 

Bestimmungshilfe für Laubbäume:

Hier findet Ihr eine kindgerechte Bestimmungshilfe für einheimische Laubbäume. Sie entstand aus der ersten Examensarbeit von
Bianca Baum (Allein Ihr Nachname verpflichtet sie wohl schon).

 

Baumbestimmung leicht gemacht:

Diese sehr umfassende Homepage listet alle wichtigen Merkmale unserer heimischen Baumarten und Sträucher auf. Insgesamt werden hier
alle wichtigen Merkmale von über 130 Gehölzer in Fotos u. Beschreibungen gelistet. Zudem verfügt sie über einen Bestimmungsleitfaden und ein Forum.
 

 

Bei Anruf-Natur:

Für Euer Handy könnt Ihr hier kostenlos Eure Naturklingeltöne anhören und herunterladen. Lasst Euer Handy singen wie die Nachtigall, krächzen wie ein Rabe oder heulen wie Wölfe. Bei Anruf: Natur - und ein Lächeln auf allen Gesichtern …
 

 

Der Regenwurm:             

Hier hat die Erpelgrund-Schule eine Projektarbeit ins Netz gestellt, auf der man nun viele Antworten zu dem Thema Regenwurm erhalten kann.
Die Klasse 4a aus Berlin in Heiligensee hat sich sehr viel Mühe damit gemacht.
 

 

Bienenlehrpfad:

Die Honigbiene:

Diese beiden Webseiten vermittelt alles über Bienen, ihr Leben, ihre Produkte und die Imkerei.

 

 

Keine Angst vor Hornissen:

Eine sehr tolle aber auch Umfangreiche Website mit vielen Foto- und Videogalerien rund um das Thema der Hornisse

 

 

Ein Besuch bei den Ameisen:

Materialien rund um das Thema der Waldameisen, mit ausdruckbaren Arbeitsmaterialien und Informationen.

 

 

Vogelstimmenquiz:                                 

In diesem NABU-Vogelstimmenquiz werden die 40 häufigsten Gartenvögel vorgestellt. Die Zusammenstellung der Arten erfolgt dabei nach dem Zufallsprinzip. Wird eine Stimme nicht erkannt, kann man die wichtigsten Fakten zu der Art in einem Steckbrief nachlesen und sich die Vogelstimme in Ruhe anhören ohne das Spiel unterbrechen zu müssen.
 

 

Alles über den Igel: 

Hier hat der Verein "Pro Igel", viele interessante Infos über unseren heimischen Igel zusammengestellt.

 

 

Das Natur Lexikon:

Ein sehr schön aufgebautes und anspruchsvolle Natur-Lexikon, mit wunderschönen Texten und Bildern zur Bestimmung von Pflanzen und Tieren .

 

 

Der Frosch:    
Amphibien, ein Leben zwischen Land und Wasser

Diese sehr umfangreiche Seite befasst sich mit den vielen verschiedenen Froscharten wie Grün-, Braun-, Laub- und weitere Frosch und auch Krötenarten. Aber auch Molche und Salamander werden hier beschrieben und gelistet.
Die zweite Seite beschreibt und spiegelt den Lebensraum der Amphibien.

 

 

Ein Insektenhotel:

Allgemeine Infos zu dem Aufbau eines Insektenhotels, Baubeispiele anhand von Fotos und "Die Bewohner" eines Insektenhotels.
 

 

Fossilien:      (Ein Fossiler Hecht))

Ungewöhnlich viele gut erhaltene Fischfossilien haben Münchner Forscher nun in Kenia entdeckt.

 

Home     Kontaktformular     Impressum