Angelsportverein Borsum e.V.

Zum Seitenanfang … und los …
Dieser Gewässerabschnitt liegt eingebettet in einem Auslaufarm der Ems und endet im oberen Bereich in dem Schöpfwerk. Lediglich der vordere Bereich wird von uns beangelt. Der obere Teilabschnitt zum Schöpfwerk dient als komplette Ruhezone für den Fischbestand und soll vorerst auch so belassen werden (siehe Kartenzeichnung). Wir bitten hierzu um Beachtung der Beschilderung vor Ort! Dieses Vereinsgewässer bietet naturbelassene Unterstände und Tiefenbereiche bis zu 7,90 Meter. Aber auch altes im Wasser befindliches Baumwerk sorgt nicht nur für tolle Hecht- und Zanderunterstände. Ein sehr alter Gewässerabschnitt der seinen besonderen Reiz hat ihn zu beangeln.
Die dunkelblau gekennzeichneten Flächen unterliegen dem Angelsportverein- Borsum e.V. Die rot gestrichelte Fläche wird nicht befischt (Ruhezone) ! Wir bitten bei der Befischung dieses Abschnittes 5, ebenfalls die Ausschilderung vor Ort am Gewässer zu beachten! Es werden nun verstärkt in diesem Bereich Kontrollen durch die Fischereiaufsicht durchgeführt.

5. Hungriger Wolf